• Raumwunder

Frohe Weihnachten

DIASHOW >>>

Eigentlich sollte an Heiligabend vor dem Haller Globetheater ein Lichterlabyrinth installiert werden. Die Genehmigung lag schon vor, doch wegen der verschärften Pandemielage haben wir davon Abstand genommen. Stattdessen steht in diesen Tagen an verschiedenen Orten in Schwäbisch Hall eine Futterkrippe. Über 300 Passanten haben sich bislang darauf eingelassen und die Überraschung im goldenen Umschlag mitgenommen. Das Raumwunder-Team bedankt sich für Ihr Interesse in diesem Jahr und wünscht Ihnen mit Worten des niederländischen katholischen Theologen und Dichters Huub Oosterhuis frohe Weihnachtstage und viel Zuversicht für das kommende Jahr.


Aus dem Himmel ohne Grenzen

trittst du tastend an das Licht,

du hast Namen und Gesicht,

du bist wehrlos wie wir Menschen.


Als ein Kind bist du gekommen

- noch dein Schatten macht uns blind -

unnachspürbar wie der Wind,

der vorbeigeht in den Bäumen.


Wie ein Feuer vorgefunden,

wie ein Stern zu uns gesandt,

Spur, die weist in fremdes Land,

in den Tod bis du verschwunden.


Wie ein Quell bist du begraben,

nur noch Wüste hüllt dich ein.

Wird da je ein andrer sein,

Wird die Erde Frieden haben?


Als ein Wort bist du gegeben,

Furcht und Hoffnung in der Nacht,

wie ein Schmerz, der heil uns macht,

wie ein Neubeginn des Lebens.

85 Ansichten
raumwunder_LOGO_WEISS.png

IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG | © 2019-2020 PETER JOST